Yachtservice & Ausbildung: Kargl meets Kircher

Sie ziehen schon seit Jahren immer wieder gemeinsam auf dem einen oder anderen Boot an einer Schot, jetzt bauen sie daraus eine gemeinsame berufliche Zukunft.

Die lose, langjährige Zusammenarbeit zwischen der Blue 2 mit Michael Menard und insbesondere mit deren Tochterunternehmen  In2theBlue, geleitet von Linda und Julian Kircher,   wird mit dem Zusammenschluss mit dem von Christian Kargl  geführten Unternehmen 2SAIL auf eine neue Ebene gehoben. Mini Transat Segler Christian Kargl kümmert sich ab sofort neben den Aufgaben im Bereich Rigging nun um Spezialtrainings ,Regattatrainings sowie um die  operative Leitung  der Blue 2 Tochter in2theBlue. Somit werden die Basen in Biograd und Punat von einem Aushängeschild des österreichischen Segelsports geleitet. 

„Wir haben immer wieder über eine Zusammenarbeit gesprochen“, erinnert sich Kargl, „das Mini Transat war die perfekte Möglichkeit, den Blickwinkel etwas zu ändern und die nächsten Schritte zu planen.“ Der ausgebildete Netzwerktechniker hat in Julian und Linda Kirchers Unternehmen In2theBlue einen perfekten Partner gefunden. „Uns verbindet eine super Freundschaft und nach dem Mini Transat haben wir überlegt, enger zusammen zu arbeiten. Schnell ergaben sich die ersten Synergien im Bereich Sicherheit auf See und wir haben durch unsere Mitarbeiter in Punat auch die Power, Christian beim Riggen zu unterstützen.“

Der Zusammenschluss der Unternehmen ist ein logischer Schritt und mit dem Oberösterreicher Michael Gebetsroither wird das Thema Rigging in Österreich verstärkt angegangen und auf eine neue Basis gestellt.

Neben der bisher angebotenen Skippertrainings für Mono und Kat, sowie der Fb2 Ausbildung werden nun auch Segelmanövertrainings, Regattatrainings und Safteytrainings angeboten. 

Der Zusammenschluss mit Christian Kargl kam genau zur richtigen Zeit, wurden mit einer XP 44 und einer Dufour 44 zwei gut segelnde Yachten angeschafft.

Verwandte Artikel